Startseite zum Menü

Kirchen & Klöster im Elsass

Cloître des Récollets in Saverne
Die Kirche und Kloster von Récollets in Saverne sind als historisches Denkmal eingestuft. Der Kreuzgang ist ein architektonisches Schmuckstück der Gotik. Die Wandmalerei in den Bögen zeigen Szenen aus der Bibel und der Reformation.
Église des Jésuites in Molsheim
Die Jesuitenkirche in Molsheim gilt als eine der bedeutesten Kirchen des Rheintals aus dem 17. Jahrhundert. Die barocke Ignatiuskapelle und die Liebfrauenkapelle im Rokokostil zeichnen sich durch ihre sehenswerte Architektur aus.
Église Notre-Dame de la Nativité in Saverne
Die Kirche Notre-Dame de la Nativité in Saverne stammt aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirche verbindet auf bezaubernde Art und Weie den romanischen mit dem späteren filigraneren gotischen Baustil.
Eglise Sainte Croix de Kaysersberg
Die Kirche Sainte Croix liegt in Kaysersberg, am Fuße des Hügels, auf dem die Burgruine Kaysersbergs thront. Die künstlerischen Schätze der Kirche sind ein Beweis für die Entwicklung des 15./16. Jahrhunderts.
Bild: T.STUDER
Kirche St. Mauritius
Die römisch - katholische Kirche St. Mauritius gehört zur elsässischen Gemeinde Soultz. Sie steht unter Denkmalschutz und der Bau der Kirche erstreckte sich über Jahrhunderte. St. Mauritius ist sehr sehenswert und es gibt vieles zu entdecken.
Kloster Hohenburg
Die Klosteranlage wurde im 12. Jahrhundert neu im romanischen Stil errichtetet. Heute, nach Jahrhunderten geplagt durch Plünderungen und Waldbränden, sind nur noch wenige Reste erhalten. Das Kloster befindet sich auf dem Odilienberg.
Bild: 2016_GrégoryTachet_0228
Kloster Murbach
Die wunderschöne Abteikirche liegt am Fuße des Großen Belchen in Grand Ballon und war im 11. und 12 . Jahrhundert ein sehr mächtiges Kloster. Es ist sehr imposant und auf jeden Fall einen Besuch wert.
Münster zu Thann
Das Münster zu Thann ist eine gotische Kirche in der elsässischen Stadt Thann. Sie gilt als eines der Haupt- und Meisterwerke gotischer Bau- und Ausstattungskunst am Oberrhein, neben den vielen größeren Münstern zu Straßburg und Freiburg im Breisgau.
Notre-Dame-du-Haute
Die katholische Wallfahrtskirche ist eine Ikone der modernen Architektur. Mit viel Mut errichtet, zeigt der Architekt Le Corbusier wie lebendig und bewegt ein Gebäude sein kann. Ein völlig neues Raumerlebnis ohne Symmetrie und rechten Winkeln.
Paulskirche
Die Paulskirche (Eglise Saint-Paul) liegt in Straßburg in der Neustadt. Dies ist das sogenannte „deutsche Viertel“. Die Kirche wurde von 1892 bis 1897 errichtet, von einem Architekten namens Louis Muller.
Saint-Jacques-le-Majeur
Die Kirche Saint-Jacques-le-Majeur ist eine Simultankirche und stammt aus dem 14. Jahrhundert. Sie liegt über dem elsässischen Städtchen Hunawihr und ist gleichzeitig deren wichtigste Sehenswürdigkeit.
Sainte-Foy
Die Kirche Sainte-Foy stammt aus dem 11. Jahrhundert. Sie besitzt drei Türme und von dem Gebäude ist nur eine quadratische, Krypta erhalten, welche 1892 freielegt wurde.
Sankt-Georgs-Kirche
In den Jahren 1230 bis 1490 wurde die Sankt-Georgs-Kirche von Straßburger Dombaumeistern im Stile französischer Kathedralen errichtet.
St- Peter and St. Paul’s Church
Die St- Peter and St. Paul’s Church ist eine der größten Kirchen des Départments Bas-Rhin außerhalb von Straßburg mit einer Fläche von 1320 m².
St-Mathieu
Die St. Mathieu ist eine ehemalige Abteikirche und liegt in Colmar. Heute ist sie eine Pfarrkirche und steht als Monument historiqueunter unter Denkmalschutz.
Bild: Emilie Raynaud
Stiftskirche St. Florentius
Besuchen Sie eines der bedeutendsten gotischen Sakralbauten des Elsass. Originale Buntglafenster aus dem Mittelalter, eine Orgel aus dem Hause Rinkenbach und die prachtvolle Kirche selbst beeindrucken den Besucher.
Straßburger Münster
Das Straßburger Münster ist eine der bedeutendsten Kathedralen der europäischen Architekturgeschichte. Sie diente nicht selten anderen Kathedralen als Vorbild, darunter auch das Freiburger Münster.
Temple Neuf
Der Temple Neuf ist eine lutherische Kirche in Straßburg. Sie besitzt fünf Schiffe und auf Deutsch heißt es Neukirche. Sie liegt in der Nähe des Münsters und wurde im Jahre 1877 fertiggestellt.
X

Orte bei Elsass-geniessen

Altkirch Andlau Barr Belfort Bouxwiller Breitenbach Brumath Cernay Colmar Dambach-la-Ville Eguisheim Ensisheim Ferrette Gérardmer Grand Ballon Guebwiller Guewenheim Haguenau Heimsbrunn Hunawihr Kaysersberg Kintzheim Kruth La Petite Pierre Lapoutroie Lauterburg Lembach Lièpvre Luxeuil-les-Bains Markolsheim Marmoutier Masevaux Molsheim Mont Sainte-Odile Montbéliard Mulhouse Munster Mutzig Neuf-Brisach Niederbronn-les-Bains Niederhaslach Oberbronn Oberhaslach Obernai Obersteinbach Orbey Ostwald Phalsbourg Plombières-les-Bains Pont-les-Moulins Remiremont Ribeauvillé Riquewihr Rosheim Rouffach Saint-Dié Sainte-Croix-en-Plaine Sainte-Marie-aux-Mines Sarrebourg Saverne Scherwiller Schirmeck Sélestat Sessenheim Soufflenheim Straßburg Thann Turckheim Wattwiller Wihr au Val Alsace Wihr-au-Val Wissembourg Zellenberg