Weintrauben
Elsass - Geniessen

Markolsheim

Markolsheim (fr. Marckolsheim) liegt südöstlich von Séléstat, in der südlichsten Gemeinde des Départements Bas-Rhin. Die Stadt war einst um 1940 hart umkämpft. Durch die zahlreichen Angriffe wurde viel zerstört oder stark beschädigt, so dass es heute nur wenig historische Bausubstanz erhalten ist.

Die Stadt hat einen besonderen Charm und sehr schöne und stattliche Gebäude. Die Fenster sind oft mit Blumen verziert und geben der Stadt dadurch einen farblichen Akzent und einen freundlichen Ausdruck.




Hier im Süden der Landschaft Grand Ried befindet sich die wichtigste Staustufe des Rheinseitenkanals. Sie ist seit 1961 fertiggestellt und lässt durch ihre Doppelschleuse jährlich rund 20.000 Schiffe passieren. Mit einem Laufwasserkraftwerk werden jährlich mehr als 800 Mio Kwh elektrischer Strom erzeugt, das entspricht 155 Megawatt der installierten Turbinenleistung.

Etwa 1,5 Kilometer östlich von Markolsheim verlief die Marginot-Linie. Erreichen können Sie diese über die D10. Im Festungswerk ist das Musée Mémorial de la Ligne Maginot du Rhin.



Bajabikes - Geführte Fahrradtouren durch Straßburg

Highlights von Markolsheim

Gedenkstätte und Museum der Maginotlinie hat von Mitte Juni bis Mitte September täglich von 9-12 Uhr und 14-18 Uhr sowie von Mitte März bis Mitte Juni & Mitte September bis Mitte November nur Sonn- und Feiertags von 9-12 Uhr und 14-18 Uhr geöffnet.



Sie suchen noch ein Hotel
im Elsass ?


Hotels & Zimmer
rund um Markolsheim





Impressum & Bildnachweis